Mal- & Gestaltungstherapie - MGT - Home ausbildung v2

fortbildung

Mal- & Gestaltungstherapie - MGT - Home

Fortbildungsakademie

Fortbildung - Seminarreihe:

DIALOGE MIT TON | 25. Oktober 2024 - 28. Juni 2025

 

Ton ist eines der wesentlichen Materialien, das uns in der gesamten mal- und gestaltungstherapeutischen Ausbildung begleitet. Um die vielfältigen Anwendungsbereiche und Wirkungsgebiete weiter zu erforschen dient die Fortbildungsreihe "DIALOGE MIT  TON":

 

5 Seminare

  • Ton 1: 25./26. Oktober 2024
    Erdige Imaginationen – den sicheren Ort in uns gestalten
  • Ton 2: 11./12. Jänner 2025
    Tönerne Körperweisheit – die Sprache der Tonskulptur
  • Ton 3: 21./22.Februar 2025
    Let`s play – clay! Wenn der Ton aus dem Erdkästchen plaudert!
  • Ton 4: 28./29. März 2025
    Individuelle Formensprache in der Kunst mit Ton (Ton-KünstlerInnen)
  • Ton 5: 27./28. Juni 2025
    Der Ton macht die Musik – emotionale Ausdrucksgestaltungen mit Ton (z.B. das „verbotene“ Gefühl Wut)


Seminarleitung

  • Karin Dreier (Systemische Psychotherapeutin, Mal- und Gestaltungstherapeutin, MGT-Lehrtherapeutin, Lebens- und Sozialberaterin, MGT-Ausbildungssupervisorin)
  • Eva Kindl (Mal- und Gestaltungstherapeutin, MGT-Lehrtherapeutin, Systemische und Klinische Kunsttherapeutin, Lebens-, Familien-, und Paarberaterin, MGT-Ausbildungssupervisorin

Teilnehmer*innen

  • Die Teilnahme ist für alle Interessent*innen offen – externe, sowie für alle Seminarist*innen und Absolvent*innen unseres MGT-Instituts.

Locations

  • in Wien und Umgebung, werden noch zeitgerecht bekannt gegeben.

Zeit

  • freitags: 11:00 bis 20:00
  • samstag: 09:00 bis 12:00

Fortbildungseinheiten

Die Teilnahme kann für Gruppen-Fortbildungsstunden für LSB, Propädeutikum und Psychotherapieausbildung angerechnet werden. Pro Seminarwochenende gelten 16 - für alle 5 Seminare 80 Fortbildungeinheiten.

 

Kosten

Die Seminare können einzeln oder auch im 5-er Pack gebucht werden. Für eine 5-er Buchung bis Ende Juni gibt es einen Sonderpreis – 10 %.

  • Einzelseminar: EUR 400,-
  • 5-er Pack:
    Early Bird (bis 30.6.24'): EUR 1.800,-
    5-er Pack (nach dem 30.6.24'): EUR 2.000,- 

Anmeldung

unter office@mgt.or.at - Bitte geben Sie bekannt, ob Sie den 5er-Pack buchen oder andernfalls an welchen der Einzelseminare (1,2,3,4,5,) Sie teilnehmen möchten. 

 

 

 

Fortbildung - Blockwoche:

DEN KÖRPER ALS KREATIVE RESSOURCE NUTZEN | 25. - 30. November 2024

„Unser Körper ist die Harfe unserer Seele." Khalil Gibran

 

In dieser Seminarwoche erforschen wir gemeinsam kreative Wege zur Selbstheilung und selbstbestimmter Gesundheit durch die Arbeit mit inneren Bildern, inneren Einstellungen, Körperübungen und Archetypen.
Das Erkennen und Nutzen von Körpersymptomen, ist in unserer mal- und gestaltungstherapeutischen Arbeit eine der natürlichsten Ressourcen, die wir für uns selbst und unsere KlientInnen jederzeit zur Verfügung haben.  
Das Bewohnen unseres Körpers und das Wahrnehmen seiner Bedürfnisse lässt uns die Brücke vom Unbewussten ins Bewusste schlagen und zeigt uns einen direkten Weg vom Leib hin zur Seele, oder umgekehrt. Durch das Arbeiten mit inneren Körperbildern aktivieren wir unsere Körperweisheit und das Veränderungs- und Gestaltungspotential hin zur Heilung und Gesundheit.
In diesen Tagen, die wir unserer Körperheimat und ihrer Bewohnung widmen, entdecken wir innere Körperlandschaften und Symptome als innere Bilder. Wir aktivieren die innere Heilerin/den inneren Heiler in uns, der/die zu unserem individuellen Selbstheilungsprozess beiträgt. Die therapeutische Arbeit mit künstlerischen Medien aktiviert unsere Kreativität und damit ganz natürlich unsere Selbstheilungskräfte. Wir beziehen auch die Natur – als große Heilerin –  mit in unsere Gestaltungsprozesse ein.
Bitte mitbringen: Decke/Matte, Sitzkissen, bequeme Kleidung, Schreibheft, Regenkleidung, feste Schuhe.
Termin

25.-30.11.2024

anrechenbar für 65 Gruppen EH

 

Ort

Seegasthof Breineder: Mönichwald 1 , 8252 Mönichwald

 

Kosten

EUR 1.500.-  | Für FMGT-Mitglieder EUR 1.200 ,- 

Die Preise sind ohne Unterkunft und Verpflegung.

 

Teilnahme
Diese Blockwoche ist eine Veranstaltung der MGT-Akademie als Fortbildung für:

  • MGT Absolvent*innen
  • Absolvent*innen und Seminarist*innen anderer kunsttherapeutischer Ausbildungen
  • Lebens- und Sozialberater*innen, (Absolvent*innen, wie auch Seminarist*innen i.A.) 
  • Psychotherapeut*innen , anrechenbar auch als psychotherapeutische Fortbildung 
  • offen für Interessierte aus dem psychosozialen Bereich

Seminarleitung

  • Karin Dreier, Systemische Psychotherapeutin, Mal- und Gestaltungstherapeutin, MGT-Lehrtherapeutin, Lebens- und Sozialberaterin, MGT-Ausbildungssupervisorin
  • Barbara Aschenbrenner, Mal- und Gestaltungstherapeutin, MGT-Lehrtherapeutin, Lebens- und Sozialberaterin, MGT-Ausbildungssupervisorin, Kommunikationsberaterin, Kultur- und Bildungsmanagerin

Anmeldung

unter office@mgt.or.at