• Reference

    ReferenceReference

„Malen, wenn die Welt Kopf steht“ MGT auf der Onkologie

Die Diagnose einer Krebserkrankung stellt plötzlich alles auf den Kopf, bedroht das gegenwärtige Leben und stellt die Zukunft in Frage. Malen und Gestalten kann hier helfen, die heftigen und oft verwirrenden Emotionen (Ängste, Wut, Verzweiflung, Hoffnung …) auszudrücken, die Fassungs- und Sprachlosigkeit zu überwinden, Ressourcen zu aktivieren und so wieder handlungsfähig zu werden.

Mag. Elfi Keck-Rapp ist Klinische- und Gesundheitspsychologin, Psychoonkologin und Mal- und Gestaltungstherapeutin. Seit 1 ½ Jahrzehnten beruflich in der Rehabilitation von KrebspatientInnen tätig; freiberufliche Seminar- und Vortragstätigkeit.

KursleiterIn

Elfie Keck-Rapp

Veranstaltungsart

Klinische MGT

Ort

MGT Seminarinstitut Wien
Werdertorgasse 12/3, 1010 Wien

Datum / Zeit

21.03.2020 / 15:00–20:00 Uhr
22.03.2020 / 09:00–16:00 Uhr

Preis

€ 300,00

Freie Plätze

9

Anmelden


Zur Übersicht