• Reference

    ReferenceReference

MGT in der Neurorehabilitation

Menschen mit Erkrankungen oder Verletzungen des Gehirns bekommen im Bereich der Neurorehabilitation die Gelegenheit, durch spezielle Therapien verloren gegangene Fähigkeiten zurückzuerlangen oder mit bleibenden Defiziten im täglichen Leben umgehen zu lernen.

In diesem Seminar werden verschiedene Krankheitsbilder der Neurologie und deren Besonderheiten wie etwa motorische Defizite, Sprachstörungen, kognitive Einschränkungen vorgestellt.

Ziel des Seminars ist es, hilfreiche Kenntnisse und Methoden in Theorie und Praxis im individuellen Umgang mit diesen Defiziten vorzustellen. Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen befinden sich plötzlich in einer Situation, in der nichts mehr so ist, wie es zuvor war.

Die Mal- und Gestaltungstherapie mit ihren vielfältigen kreativ- schöpferischen Methoden ist bestens dazu geeignet, die Betroffenen in diesem meist schwierigen psychodynamischen Prozess im Rahmen der Rehabilitation unterstützend zu begleiten. Evelyn Vrecer ist Mal- und Gestaltungstherapeutin (Arbeitsbereich seit 14 Jahren in der Neurorehabilitation) MGT Ausbildungssupervisorin, Kindergartenpädagogin, Lebens- und Sozialberaterin und dipl. Erwachsenenbildnerin.

KursleiterIn

Evelyn Vrecer

Veranstaltungsart

Klinische MGT

Ort

MGT Seminarinstitut Wien
Werdertorgasse 12/3, 1010 Wien

Datum / Zeit

05.10.2019 / 15:00–20:00 Uhr
06.10.2019 / 09:00–16:00 Uhr

Preis

€ 300,00

Freie Plätze

genug

Anmelden


Zur Übersicht